Lungenfunktionsanalyse

 

Wie führen neben der sog. „kleinen“ Lungenfunktion (Spirometrie), wie sie auch in manchen Hausarztpraxen durchgeführt wird, routinemäßig die Ganzkörperplethysmografie durch, die wesentlich weitergehende Informationen über die Atemmechanik liefert. Es werden Atemvolumina und -kapazitäten, Flüsse und Widerstände erfasst.

MVZ St. Elisabeth Frankfurt

Telefon  069 71 91 60 59 0

KontaktDatenschutzImpressum